Finde deinen Ausbildungsplatz

Gut informiert ist halb gewonnen! Es lohnt sich, die Lehrstellenbörsen der bayerischen Handwerkskammern nach offenen Ausbildungsplätzen zu durchforsten. Auch Praktikumsplätze findest du dort. 

Verschaffe dir einen Überblick über die vorhandenen Ausbildungsplätze in den für dich infrage kommenden Handwerksberufen. Dann kannst du auswählen, in welchen Betrieben du dich bewerben willst. Nimm nicht einfach den nächstbesten, sondern mache dir die Mühe, einen zu suchen, der dir gefällt – schließlich wirst du dort rund drei Jahre lernen! Und bewirb dich bei mehreren Betrieben gleichzeitig, denn es klappt nicht immer gleich beim ersten Mal: Du hast auch Mitbewerberinnen und Mitbewerber …

Lehrstellenbörsen der bayerischen Handwerkskammern 

Handwerkskammer für Mittelfranken
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz
Handwerkskammer für Oberfranken
Handwerkskammer für Schwaben
Handwerkskammer für Unterfranken 

Du kannst das Ausbildungsmatching der bayerischen Handwerkskammern nutzen: 

"Ausbildungsmatching" bedeutet, dass deine Handwerkskammer dich bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb unterstützt. Zudem hast du in der Handwerkskammer vor Ort einen direkten Ansprechpartner, der dich individuell berät und bei deiner Bewerbung unterstützt.

Hier findest du die Ansprechpartner für das Ausbildungsmatching in

Handwerkskammer für Mittelfranken
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz
Handwerkskammer für Oberfranken
Handwerkskammer für Schwaben
Handwerkskammer für Unterfranken

Viele Wege führen zum Ziel: Ausbildungsplätze findest du außerdem 

  • auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit,  jobboerse.arbeitsagentur.de
  • in den regionale Tageszeitungen, Wirtschaftsmagazinen und Anzeigenblättern – gedruckt oder online,
  • auf den Websites der Unternehmen und
  • in den Jobbörsen im Internet.

 Auch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit hilft dir weiter. arbeitsagentur.de

Und nicht zuletzt ist es ganz wichtig, deinen Freunden, Bekannten und Verwandten von deiner Lehrstellensuche zu erzählen – sie haben vielleicht den entscheidenden Tipp für dich!