Mach den Praxistest

Ohne Praktikum geht gar nichts! Denn kaum ein Unternehmen entscheidet sich für einen Azubi, der zuvor kein entsprechendes Praktikum gemacht hat.

In einem Praktikum kannst du deinen Wunschberuf im Alltag kennenlernen und prüfen, ob du dafür geeignet bist. Das Betriebspraktikum ist oft der erste Einblick in das Berufsleben und gibt Antwort auf viele Fragen:

  • Was muss ich da tun?
  • Sind die Mitarbeiter nett zu mir?
  • Was mache ich, wenn ich einen Arbeitsauftrag nicht verstehe?
  • Und das Wichtigste: Gefällt mir der Beruf, den ich im Praktikum kennenlerne, und möchte ich in diesem Bereich auch eine Ausbildung machen?

Du lernst den Beruf und die Abläufe in einem Unternehmen schon vor Beginn der Ausbildung kennen. Das Praktikumszeugnis ist für deine Bewerbungen hilfreich. Außerdem erfährst du in einem Praktikum auch etwas über dich selbst:

  • Was kann ich besonders gut?
  • Was macht mir am meisten Spaß?
  • Wie lerne ich Dinge, die für diesen Beruf wichtig sind, gut und schnell?

Mache dein Praktikum in einem Berufsfeld, das dich interessiert, und wähle dafür ein Unternehmen aus, in dem eine entsprechende Ausbildung auch möglich ist. Wenn das Praktikum für beide Seiten zufriedenstellend verläuft und du engagiert und wissbegierig bei der Arbeit bist, hast du beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz in diesem Betrieb.

Einen Praktikumsplatz findest du

 Auf geht’s mit der Praktikumssuche!