Manfred Grünwald

Betriebsführung & Unternehmensnachfolge

Jeder Handwerksmeister braucht beim Führen eines modernen Handwerksbetriebes neben guten praktischen Kenntnissen vor allen Dingen wirtschaftlichen Sachverstand.

Handwerksbetriebe, die sich erfolgreich am Markt behaupten wollen, sollten unbedingt markt-, kunden- und kostenorientiert denken und handeln. Dabei ist das entsprechende Know-how in Sachen Kostenrechnung, Finanzierung, Marketing und Personalführung mittlerweile genauso unverzichtbar wie handwerkliches Können.

Nutzen Sie beim Bewältigen der vielfältigen und oft schwierigen betriebswirtschaftlichen Probleme eine fachkundige externe Beratung.

Die betriebswirtschaftlichen Beratungsstellen der bayerischen Handwerkskammern haben sich zu einem wesentlichen Bestandteil der handwerklichen Gewerbeförderung entwickelt. Die Betriebsberater helfen Existenzgründern und Inhaber von bestehenden Betrieben bei der Lösung ihrer betriebswirtschaftlichen Probleme.



Die Offensive Unternehmensnachfolge: Chance für das Handwerk



Das Handwerk steht vor einem gewaltigen demographischen Strukturwandel. In zahlreichen Handwerksbetrieben steht in den kommenden Jahren eine Betriebsübergabe an. In Bayern planen für die nächsten fünf Jahre 22.800 Handwerksunternehmen die Übergabe, das sind 21 Prozent aller Handwerksunternehmen. Darin arbeiten rund 200.000 Personen, darunter 15.000 Auszubildende.

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und den bayerischen Industrie- und Handelskammern haben deswegen die bayerischen Handwerkskammern die „Offensive Unternehmensnachfolge“ gestartet. "Als Partner des Handwerks unterstützen wir unsere Mitgliedsbetriebe in allen Phasen des Übergabeprozesses", sagt Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT). "Nutzen Sie frühzeitig unser Angebot."

Die Unternehmensnachfolge ist für alle Beteiligten – für den Übergeber wie für den Übernehmer – ein einschneidender Schritt. Der Übergeber gibt sein Unternehmen, sein Lebenswerk, aus der Hand. Wer einen Betrieb übernimmt, für den beginnt mit der Existenzgründung ein neuer  Lebensabschnitt. Die Nachfolge sollte daher rechtzeitig geplant und mit einer klaren Strategie umgesetzt werden.

Nutzen Sie unsere umfangreichen Beratungsleistungen, wenn sie einen Handwerksbetrieb übernehmen oder übergeben möchten.





Unternehmensnachfolge im Handwerk - ein kurzer Film











Lassen Sie sich rechtzeitig beraten: Ihre Ansprechpartner in ganz Bayern