Peter Atkins / Fotolia.com

Integration von geflüchteten Menschen

Ein neuer Info-Flyer gibt wertvolle Tipps zum Thema Beschäftigung

Die gelungene Integration von geflüchteten Menschen hat viele Bestandteile. Einer der wichtigsten ist zweifellos eine Beschäftigung. Dies kann eine für alle Seiten gewinnbringende Situation herbeiführen: Das Handwerk bekommt dringend benötigtes Personal und die Menschen, die bei uns Schutz suchen, können ein selbstbestimmtes Leben führen.

Jedoch gibt es nach wie vor Unsicherheiten bei der Beschäftigung von geflüchteten Menschen. Ein Info-Flyer der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit in Kooperation mit dem Bayerischen Handwerkstag enthält wertvolle Hinweise und Tipps, um für mehr Klarheit zu sorgen.

Unter anderem erfahren Sie, welche Schritte bei der Einstellung eines geflüchteten Menschen in welcher Reihenfolge im Umgang mit der Agentur für Arbeit bzw. der Ausländerbehörde  sinnvoll sind. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich an Ihre zuständige Handwerkskammer wenden.

Integration von geflüchteten Menschen
Bundesagentur für Arbeit



Die bayerischen Handwerkskammern



Handwerkskammer für Mittelfranken
Sulzbacher Straße 11–15
90489 Nürnberg
Telefon 0911 5309-0
info@hwk-mittelfranken.de
www.hwk-mittelfranken.de

Handwerkskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-0
info@hwk-muenchen.de
www.hwk-muenchen.de

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz
Nikolastraße 10
94032 Passau
Telefon 0851 5301-0

Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Telefon 0941 7965-0
info@hwkno.de
www.hwkno.de

Handwerkskammer für Oberfranken
Kerschensteiner Straße 7
95448 Bayreuth
Telefon 0921 910-0
info@hwk-oberfranken.de
www.hwk-oberfranken.de

Handwerkskammer für Unterfranken
Rennweger Ring 3
97070 Würzburg
Telefon 0931 30908-0
info@hwk-ufr.de
www.hwk-ufr.de

Handwerkskammer für Schwaben
Siebentischstraße 52–54
86161 Augsburg
Telefon 0821 3259-0
info@hwk-schwaben.de
www.hwk-schwaben.de